Bassenheim gewinnt Jacob Klein Schiessen 2018 !!

Eingetragen bei: Allgemein, News | 0

Beim diesjährigen Bezirkskönigsschiessen in Rübenach starteten natürlich auch die Bassemer in allen Disziplinen!

Beim Jacob-Klein Gedächtnisschießen, welches an den langjährigen Bezirksbundesmeister aus Vallendar erinnert, siegte unsere Mannschaft aus Bassenheim, in der Besetzung Marco Stahl, Jan Gotthardt und Jens Gotthardt souverän mit 140 Ringen.
Zweiter wurde die Mannschaft aus Lay mit137 Ringen und Dritter die Mannschaft aus Kettig mit 136 Ringen.
Das amtierende Vallendarer Königspaar Brisa Goeth und Gerd Jung überreichten den großen Bronzeteller. Weiterhin erhielten die erfolgreichen Mannschaftsschützen Ihre Siegerorden.
Tagesbester Einzelschütze wurde mit 49 Ringen Harald Ohlig aus Rübenach.


Im Wettbewerb „ König der Könige „ hier sind alle ehemaligen Bezirkskönige startberechtigt, siegte Peter Stahl aus Bassenheim und erhielt den Orden, sowie den großen Wanderpokal.

Björn Britz aus St. Sebastian ist der neue Bezirkskönig im Schützenbund Mittelrhein-Untermosel.
In einem spannenden Wettkampf setzte er sich mit dem tollen Ergebnis von 28 Ringen gegen den Zweitplatzierten Marco Christ aus Ehrenbreitstein ( 28 Ringe ) durch. Dritter wurde Patrick Künne aus Mülheim, ebenfalls mit 28 Ringen. Nur auf Grund des besten Schussbildes kam es zu dieser Reihenfolge.

Unser Starter, Marco Stahl, erreichte einen sehr guten 5 Platz mit 26 Ringen.

 

 

20180812_173756 20180812_180922 Siegerfoto