Sportschießen

 

Über den Schießsport hört man eigentlich in den Medien leider sehr wenig, wenn man bedenkt dass über 1,5 Millionen aktive Schützen in über 15.000 Schützenvereinen alleine in Deutschland schießen, und es seit 1896 auch Olympische Disziplin ist. Damit ist das Sportschießen am 4. Platz, jedenfalls was Mitgliederzahlen angeht.

Der Schießsport gilt als eine hochwertige Übung der Konzentration und Selbstdisziplin, der vielen Regeln und Vorschriften unterliegt.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Bassenheim e.V. gehört folgendem Verband an:

• Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaft e.V.
• Diözesanverband Trier
• Schützenbund Mittelrhein Untermosel

wo sie in unterschiedlichen Disziplinen und Altersstufen von der Jugend bis zu den Senioren erfolgreich an verschiedenen Meisterschaften und Vergleichswettkämpfen teilnimmt.

Auf dem Schützenplatz der Schützenbruderschaft Bassenheim e.V. sind folgende Disziplinen im Angebot:

• Luftgewehr und Luftpistole: 10 m mit 6 Ständen
• Kleinkaliber Gewehr 50 m mit 2 Scheibenzuganlagen und 8 Ständen 40 m
• Kurzwaffe 22lfb. 25 m mit 2 Scheibenzuganlagen

 

Schießstand

Interessierte Besucher sind jederzeit Herzlich Willkommen!

 

Trainingszeiten

 

Interessierte Besucher sind jederzeit Herzlich Willkommen!

Trainingszeiten

Training Schülerschützen – dienstags ab 19.00 Uhr
Training Sportschießen – mittwochs ab 18.00 Uhr
Geselliges Trainingsschießen für jung und alt (Clubabend) – freitags ab 17.00 Uhr.

 

Bitte beachten:

•  Sonstige Trainingszeiten oder Wettkämpfe bitte mit dem Brudermeister oder Schießmeister abstimmen!
•  Wettkampftermine für Heimkämpfe außerhalb der Trainingszeiten bitte mit den jeweiligen Mannschaftsführern vorher abstimmen!